DAS SCHWEIZER WEINPORTAL

HOME    ESSEN & KOCHEN    ALLES ÜBER WEIN    EVENTS   KONTAKT   WERBUNG

 

TOP-INFO:

Die neuesten NEWS aus der Weinbranche finden Sie hier.  mehr..

 

WEINWISSEN

Informative Down-Load-Broschüren für EUR 5.-- / SFR 7.50, mehr...

 

TOP-TEN WEINREBEN

1.  Sultana / weiss

2.  Airèn / weiss

3.  Grenache noir / rot

4.  Carignan / rot

5.  Trebbiano / weiss

6.  Merlot / rot

7.  Cab. Sauvignon / rot

8.  Rkatsiteli / weiss

9.  Chardonnay / weiss

10.Mission-Pais / rot

(Nach Rebfläche weltweit)

mehr über Rebsorten hier..

 

Die Hierarchie der Rebe. mehr..

 

 

 

 

 

WEINREGIONEN

Argentinien/Chile

Australien

Deutschland

Frankreich

Italien

Kalifornien

Österreich

Schweiz

Spanien

Südafrika

Weinregionen weltweit

WEINHANDEL UND WEINBAU

Schweizer Wein-Homepages

Adressen Wein-Handel Schweiz

Schweizer Winzer-Porträts und Weinführer.

Weinführer Deutschland

Weinführer Italien mehr..

 

WEINWISSEN

Wein-Seminare

Wein-Lexikon

Rebsorten

Wein-Marketing mehr..

 

ESSEN & KOCHEN

200.000 Rezepte einem grossen Koch-Lexikon und vielen weitern Informationen. mehr

 

EVENTS

Virtueller Stadt-Rundgang Zürich

Horoskop

Degustationen

 

LINKS

 

 

ERNESTO PAULI'S

 

WEINLEXIKON

 

 

SÜDTIROL - TRENTINO

WEINREGION IN ITALIEN

 

 

Trentino und Südtirol (Alto Adige = Hoch Etsch) bilden eine zusammengehörige Region mit insgesamt 12.810 Hektar Rebfläche.

 

Eine politische Karte Italiens finden Sie hier...

 

Seit dem Jahre 1972 ist die Region in die zwei autonomen Provinzen Trento (dt. Trient) und Bolzano (dt. Bozen) geteilt. Das überwiegend italienischsprachige Trento mit der gleichnamigen Hauptstadt (auch Hauptstadt der gesamten Region) ist der südliche Teil und entspricht Trentino. Das überwiegend deutschsprachige Bozen mit der gleichnamigen Hauptstadt ist der nördliche Bereich und entspricht Südtirol.

 

Die beiden Teile haben eine völlig unterschiedliche Geschichte. Der nördliche Teil gehörte über 600 Jahre zu Österreich und wurde 1919 Italien zugesprochen. Die Grenze zwischen den beiden Teilen bildet die Salurner Klause, das ist die Engtalstrecke der Etsch (Adige) bei Salurn (Salerno) südlich von Bozen (Bolzano). Heute haben die beiden Bereiche sowohl von den Rebsorten als auch von den Weinen viele Ähnlichkeiten. Was die DOC-Bereiche betrifft, besitzt die Region den höchsten italienischen Standard, denn weit über 50 Prozent der Produktions-Menge entfällt auf DOC-Weine. In beiden Teilen werden so wie in alten Zeiten die Reben noch auf Pergolen (Holzgerüsten) gezogen.

Südtirol: Die Rätoromanen legten bereits 1.000 v. Chr. die ersten Weinberge an, Südtirol zählt damit zu den ältesten deutschprachigen Weinbau-Gebieten. Und hier haben die Römer von den Kelten die Verwendung von Weinfässern aus Holz für die Lagerung und den Transport gelernt. Die deutschen Kaiser, die zu ihrer Krönung nach Rom zogen, lernten auf ihren Reisen den Südtiroler Wein kennen und schätzen. Die knapp 5.000 Hektar Rebflächen liegen fast ausschließlich in über 500 Meter Seehöhe auf den Hang- und Hügellagen im Etschtal zwischen Meran und Salurn und im Eisacktal zwischen Bozen (Bolzano) und Brixen (Bressanone), mit kleineren Anbauflächen im Vintschgau. In der Talsohle liegen nur das Lagrein-Gebiet von Gries und das Weißwein-Gebiet von Salurn.

Rund 90 Prozent der Südtiroler Produktion sind DOC-Weine, zu zwei Dritteln Rotweine und zu einem Drittel Weißweine. Rund 80% der Rotweine werden aus den heimischen Vernatsch-Trauben (Schiava, Trollinger) in vielen Spielarten produziert. Die einheimische Lagrein erlebt zur Zeit eine Renaissance. Bei den weißen Sorten stehen Weißburgunder und Chardonnay mit über 50 Prozent Mengenanteil an der Spitze, weitere sind Müller-Thurgau, Pinot Blanc, Riesling, Sauvignon Blanc und Traminer (Gewürztranminer). Der umfassende regionale DOC-Bereich heißt Südtiroler (auch Südtirol, ital. Alto Adige oder dell´Alto Adige) mit sechs geographischen Unterzonen.

Trentino: Die Rebflächen liegen vorwiegend im Etsch- und Sarca-Tal. Das Klima ist wärmer und trockener als in Südtirol. Im Süden macht sich der Einfluss des Gardasees bemerkbar, der für ein mildes Klima sorgt. Zu drei Viertel werden Rotweine, zu einem Viertel Weißweine produziert. Rund die Hälfte sind DOC-Weine. Die wichtigsten Sorten sind die roten Marzemino, Teroldego und Lambrusco sowie die weißen Chardonnay und Pinot Grigio (Grauburgunder). Trentino zählt zu den führenden Schaumwein-Herstellern Italiens. Die Qualität wird von der aus knapp 20 Häusern gebildeten Spumante-Trento-Classico-Gruppe überwacht. Der umfassende regionale DOC-Bereich heißt Trentino. Die DOC-Zonen (plus den sechs Südtiroler-Unterzonen) beider Teile sind:

* Bozner Leiten (Colli di Bolzano) = ST-Subzone
* Casteller
* Eisacktaler (Valle Isarco) = ST-Subzone
* Kalterersee (Lago di Caldaro)
* Meraner Hügel (Meranese di Collina) = ST-Subzone
* St. Magdalener (Santa Maddalena) = ST-Subzone
* Südtiroler (Alto Adige)
* Terlaner (Terlano) = ST-Subzone
* Teroldego Rotaliano
* Trentino
* Trento
* Valdadige (Etschtaler)
* Vinschgau (Valle Venosta) = ST-Subzone

DOC für eine breite Palette von über 60 verschiedenen Rot-, Rosé- und Weißweinen in der italienischen Region Trentino-Südtirol. Dies ist auch die historische Bezeichnung für den italienischsprachigen und südlich liegenden Teil der Region. Politisch gesehen entspricht dies der autonomen Provinz Trento (dt. Trient) mit der gleichnamigen Hauptstadt (die auch Hauptstadt der gesamten Region ist). Die regionale DOC Trentino erstreckt sich fast über die gesamte Provinz Trento und umfasst die Hänge und Ebenen in den Flusstälern der Adige (Etsch) und ihrer Zuflüsse, der Sarca sowie Bereiche um die Seen von Caldonazzo und Levico in insgesamt 72 Gemeinden. Die DOC Südtiroler (Alto Adige) in der Provinz Bozen (deutschsprachiger Teil der Region) hat sehr ähnliche Weintypen. Die reinsortigen Typen dürfen bis 15% andere zugelassene Sorten der gleichen Farbe enthalten. Dies sind Cabernet (Cabernet Franc und/oder Cabernet Sauvignon), Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Lagrein, Marzemino, Merlot, Moscato Giallo (auch als süßer Liquoroso), Moscato Rosa oder Moscato delle Rose (auch als süßer Liquoroso), Müller-Thurgau, Nosiola, Pinot Bianco, Pinot Grigio, Pinot Nero, Rebo, Riesling Italico, Riesling Renano, Sauvignon und Traminer Aromatico.

Der Bianco wird aus Chardonnay und/oder Pinot Bianco (80-100%), sowie in beliebiger Verwendung Incrocio Manzoni 6.0.13, Müller-Thurgau und Sauvignon (bis 20%) verschnitten. Der Rosso wird aus Cabernet Franc und/oder Cabernet Sauvignon und/oder Merlot produziert. Der Kretzer (Rosato) wird aus Enantio, Schiava (Vernatsch), Teroldego und Lagrein erzeugt, wobei zumindest zwei Sorten enthalten sein müssen und jede einzelne davon max. 70% Anteil haben darf. Ein Vin Santo wird in elf Gemeinden aus der Sorte Nosiola (zumindest 85%) produziert. In einem Teilgebiet der Gemeinden Lavis (mit dem namensgebenden Ortsteil Sorni), Giovo und San Michele all´Adige gibt es den Bianco Sorni (beliebige Verwendung von Chardonnay, Müller-Thurgau, Nosiola und Pinot Bianco) und den Sorni Rosso (beliebige Verwendung von Lagrein, Schiava Grigia, Schiava Grossa, Schaiva Gentile und Teroldego). Die meisten der Weine werden trocken (secco) ausgebaut, einige auch in amabile (halbsüß) und dolce (süß). Von zahlreichen der angeführten Weine gibt es Versionen als Vendemmia Tardiva (angetrocknete Trauben, zumindest 15% vol Alkohol-Gehalt, ein Jahr Alterung) und als Riserva.

 

Mehr über das Südtirol erfahren Sie unserer Sonderseite hier...

 

Das Weinfachwörterbuch italienisch - deutsch finden Sie hier...

 

 

Weinland Italien

 

Detailinformationen finden Sie hier....


 

 

 

 


 

Hinweis: Wir haben die Beiträge nach bestem Wissen erstellt. Sollten Sie dennoch in unseren Beschreibungen Fehler finden, danken wir für jeden Hinweis.

 

Kennen Sie den Weinführer - und Winzerführer Schweiz. mehr...

 

 

  WEIN-LEXIKON

Weinwissen: Weinlexikon mit  tausend Begriffen. Es wird laufend erweitert. mehr..

  TOP WEINSEMINARE

Weinwissen: Erstklassige Wein-Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. mehr..

  ZUM SHOP

Hier geht es zum Ernesto Pauli Shop. mehr..

         

 

   

ã SATURN-VERLAG T. Pauli, CH-8132 Egg b. Zuerich

Aufgrund der derzeitig unsicheren Rechtslage erfolgt an dieser Stelle der Hinweis, dass sich WWW.ERNESTOPAULI.CH ausdrücklich von allen Inhalten distanziert, die auf Seiten zu finden sind, auf die von den Seiten dieser Website ein Link verweist  Sollten Sie mit dem Inhalt einer der verlinkten URLs nicht einverstanden sein, dann bitten wir Sie, diese nicht zu öffnen und uns umgehend zu informieren, damit wir diesen Link erneut überprüfen und gegebenenfalls entfernen können