DAS SCHWEIZER WEINPORTAL

HOME    ESSEN & KOCHEN    ALLES ÜBER WEIN    EVENTS   KONTAKT   WERBUNG

 

TOP-INFO:

Die neuesten NEWS aus der Weinbranche finden Sie hier.  mehr..

 

WEINWISSEN

Informative Down-Load-Broschüren für EUR 5.-- / SFR 7.50, mehr...

 

TOP-TEN WEINREBEN

1.  Sultana / weiss

2.  Airèn / weiss

3.  Grenache noir / rot

4.  Carignan / rot

5.  Trebbiano / weiss

6.  Merlot / rot

7.  Cab. Sauvignon / rot

8.  Rkatsiteli / weiss

9.  Chardonnay / weiss

10.Mission-Pais / rot

(Nach Rebfläche weltweit)

mehr über Rebsorten hier..

 

Die Hierarchie der Rebe. mehr..

 

 

 

 

 

WEINREGIONEN

Argentinien/Chile

Australien

Deutschland

Frankreich

Italien

Kalifornien

Österreich

Schweiz

Spanien

Südafrika

Weinregionen weltweit

WEINHANDEL UND WEINBAU

Schweizer Wein-Homepages

Adressen Wein-Handel Schweiz

Schweizer Winzer-Porträts und Weinführer.

Weinführer Deutschland

Weinführer Italien mehr..

 

WEINWISSEN

Wein-Seminare

Wein-Lexikon

Rebsorten

Wein-Marketing mehr..

 

ESSEN & KOCHEN

200.000 Rezepte einem grossen Koch-Lexikon und vielen weitern Informationen. mehr

 

EVENTS

Virtueller Stadt-Rundgang Zürich

Horoskop

Degustationen

 

LINKS

 

 

ERNESTO PAULI'S

 

WEINLEXIKON

 

 

SÜDAMERIKA

UND SEINE WEINGEBIETE

 

Südamerika ist der viertgrösste Kontinent der Erde und beherbergt etwa zwölf Prozent der Weltbevölkerung. Er erstreckt sich über 7 600 km vom Karibischen Meer im Norden bis zu Kap Hoorn im Süden. Der grösste Teil seiner Gesamtfläche befindet sich zwischen dem Äquator und dem südlichen Wendekreis.

 

Der Kontinent wird durch den Isthmus von Panamá mit Mittel- und Nordamerika verbunden und umfasst die Länder Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay und Venezuela.

 

Die physische Struktur Südamerikas bestimmen vier Hochregionen, die sich von der Küste landeinwärts erstrecken, und drei dazwischen liegende grosse Tieflandzonen. Der nördliche und westliche Rand des Kontinents wird – im Anschluss an die schmale Küstenzone am Pazifik (u. a. Atacama in Chile) – von den Anden, dem zweithöchsten Gebirge der Welt, beherrscht; der zentrale und der östlichere Teil durch die weiten Hochländer von Guayana und Brasilien sowie Patagonien im Süden geprägt.

 

Der grösste Teil der Tieflandfläche wird durch das weite Amazonas-becken im äquatornahen Bereich des Kontinents gebildet, das der Amazonas, der wasserreichste Fluss der Erde, entwässert. Sein etwas kleineres Gegenstück ist das nördliche Tiefland, das durch den Orinoco ebenfalls zum Atlantik hin entwässert wird. Im Süden des Kontinents erstreckt sich das Paraguay-Paraná-Becken.

Der Weinbau in diesem Kontinent wurde erst nach Landung der spanischen und portugiesischen Conquistadores Anfang des 16. Jahrhunderts begründet. Hernando Cortez (1485-1547) fand in Mexiko zwar einheimische Rebsorten vor, doch den Azteken war die Weinbereitung aus Weintrauben unbekannt. Schon im Jahre 1522 wurden aus Spanien eingeführte Rebstöcke gepflanzt.

 

Die rasche Verbreitung des Weinbaus in den anderen südamerikanischen Ländern erfolgte vor allem durch religiöse Hintergründe und dem damit verbundenen Bedarf an Messwein.

 

Zum Teil gibt es auch in den tropischen Gebieten Weinbau bzw. zumindest die Produktion von Tafeltrauben.

Detailinformationen finden Sie auch unter Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Peru, Uruguay.

 


 

Hinweis: Wir haben die Beiträge nach bestem Wissen erstellt. Sollten Sie dennoch in unseren Beschreibungen Fehler finden, danken wir für jeden Hinweis.

 

Kennen Sie den Weinführer - und Winzerführer Schweiz. mehr...

 

 

  WEIN-LEXIKON

Weinwissen: Weinlexikon mit  tausend Begriffen. Es wird laufend erweitert. mehr..

  TOP WEINSEMINARE

Weinwissen: Erstklassige Wein-Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. mehr..

  ZUM SHOP

Hier geht es zum Ernesto Pauli Shop. mehr..

         

 

   

ã SATURN-VERLAG T. Pauli, CH-8132 Egg b. Zuerich

Aufgrund der derzeitig unsicheren Rechtslage erfolgt an dieser Stelle der Hinweis, dass sich WWW.ERNESTOPAULI.CH ausdrücklich von allen Inhalten distanziert, die auf Seiten zu finden sind, auf die von den Seiten dieser Website ein Link verweist  Sollten Sie mit dem Inhalt einer der verlinkten URLs nicht einverstanden sein, dann bitten wir Sie, diese nicht zu öffnen und uns umgehend zu informieren, damit wir diesen Link erneut überprüfen und gegebenenfalls entfernen können