Die Schweiz -

die Region Basel

und ihre Weingebiete

 

 

Die Weinregion Basel umfasst Gebiete der Kantone Baselland (104 ha), Basel-Stadt (5 ha), Kanton Solothurn (3,5 ha), der Kanton Jura (2,7 ha) und der Grenzzone zum Elsass( 3 ha). Das relativ kleine Weinbaugebiet im Nordwesten der deutschen Schweiz umfasst insgesamt 118,2 Hektar Rebfläche. Die Weingärten sind wie in der Ostschweiz üblich auf viele Gemeinden und Lagen verteilt. Es herrscht die rote Sorte Pinot Noir (Blauburgunder) mit 61.4 % oder 714'780 m2 vor, weiters gibt es Müller-Thurgau (hier Riesling-Silvaner genannt) mit 16.01 % oder 186'339 m2 und Chasselas (Gutedel) mit 5.03% oder 58'595 m2. Auf Platz vier folgt Chardonnay mit 1.85 % oder 21'511 m2 Fläche. Insgesamt werden 42 Sorten sorgsam gepflegt.

Rang 42 mit bloss 262 m2 nimmt die Traubensorte Zala Gyöngye ein. Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Eger 2 (Sämling von Seyve-Villard 12-375) x Perle von Csaba (Csaba Gyöngye). Der Name leitet sich vom ungarischen Gebiet Zala (wo sie am meisten verbreitet ist) und der Vatersorte ab. Die Züchtung erfolgte an der Versuchsstation für Weinbau und Kellerwirtschaft in Eger. Der Sortenschutz wurde 1972 erteilt, die Rebe hat in Ungarn starke Verbreitung gefunden.

Dieses Beispiel zeigt auf, wie intensiv nach neuen Chancen in der Weinregion Basel gesucht wird. Die Bemühungen werden aktiv durch das Landwirtschaftliche Zentrum Ebenrain bei Sissach (BL) unterstützt.

Grösste Weinbaugemeinde ist Aesch (BL) mit über 190'551 m2 Rebfläche und 13 verschiedenen Rebsorten, gefolgt von Maisprach (115'773 m2) und Muttenz (103'322 m2).

Der Tafeljura der Weinregion Basel liegt auf 500-700 m.ü.M. Steinige, flachgründige Böden wechseln mit tonigen Hanglehmen. Auf den Ebenen wird Ackerbau betrieben; die Südhänge eignen sich für den Obst- und Weinbau. Die Weinbaufläche wuchs in den letzten 15 Jahren stark an - so z.B. im Kanton Baselland von 61 auf über 104 ha.

 

Hier geht es zu den Winzer-Adressen dieser Region...

Hier erfahren Sie mehr über die Trinkgewohnheiten der Römer bei Augst - Augusta Raurica und woher zu dieser Zeit der Wein importiert worden ist...