Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 



Abouriou -

Die rote Rebsorte wird vor allem in Südwest-Frankreich angebaut. Sie ist in Rotweinen der AC Côtes du Marmandais und in mehreren Vin de Pays zugelassen. Die nach der Stadt Marmande benannte Appellation mit rund 1.800 Hektar Rebfläche wurde im Jahre 1990 als AC klassifiziert und liegt an der Garonne südlich Bergerac.

 

Die Sorte ist wahrscheinlich ein Sämling alter französischer Rebsorten. Die Trauben sind mittelgross und sehr kompakt, und die Farbe der Beeren ist schwarz. Sie sind rund und saftig.

 

Ihr Bestand ist aber im Schwinden begriffen. In Australien und Kalifornien wurde sie früher als Early Burgundy bezeichnet. Gamay Beaujolais ist ebenfalls ein Synonym für die rote Rebsorte Abouriou und führte in Kalifornien zu einiger Verwirrung. Seit 1997 dürfen in Kalifornien die Bezeichnungen Gamay oder Gamay Beaujolais ausschliesslich für die echte Gamay verwendet werden.
 

Synonyme: BEAUJOLAIS; GAMAY DU RHONE; PRECOCE NAUGE; MALBEC ARGENTE; PRECOCE NOIR; GAMAY BEAUJOLAIS; GAMAY ST. LAURENT; EARLY BURGUNDY; NOIR HATIF; PRESSAC DE BOURGOGNE; PLANT PRECOCE

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....