Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Bentonit-Schönung:

Ein Montmorillonit-Ton; wird in der Regel zum Schönen des Weines benutzt (zumeist Weisswein), um ihn klar (keine Trübungen) zu machen. Hat mit der späteren Qualität nichts zu tun, ausser man nimmt zuviel Bentonit.

Ein tonhaltiges Gestein, das durch die Verwitterung vulkanischer Asche entstanden ist. Seinen Namen erhielt es nach der ersten Fundstätte bei Fort Benton (Wyoming-USA).

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....