Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Blauer Portugieser:

Traubig, weich, wenig Gerbstoff.
Der Blaue Portugieser soll einst durch einen Weinhändler von Porto bis nach Niederösterreich, genauer gesagt Bad Vöslau, gekommen sein. Auch heute wird diese Rebsorte vor allem in der österreichischen Thermenregion, aber auch im Weinviertel angebaut, wo sie in guten Weinjahren sehr sanfte und ausgewogene Rotweine von angenehmem Veilchenduft und harmonischem Charakter ergibt. Das zarte Bouquet erinnert auch an Heublumen oder Kaffee, der Geschmack ist fruchtig. In guten Jahren können dichte, extraktreiche Weine mit pfeffriger Frucht erzeugt werden, die alterungsfähig sind. Da sich diese Rebsorte generell sehr rasch entwickelt, sollte sie vorwiegend in ihrer Jugend getrunken werden.
 

Von Österreich aus verbreitete sich die Rebe nach Ungarn, Böhmen, Kroatien und Slowenien und kam durch den deutschen Weinbau-Pionier Johann Philipp Bronner (1792-1864) anno 1840 auch nach Deutschland. Dort ist sie nach Spätburgunder und Dornfelder mit über 5.000 Hektar die dritthäufigste Rotweinrebe. Vor allem ist sie in den Anbaugebieten Pfalz und Rheinhessen verbreitet. Ein Großteil wird da zu Portugieser Weißherbst verarbeitet.

Kleinere Bestände gibt es auch in Frankreich. Seltene Spielarten sind Grauer Portugieser (in Niederösterreich in Restbeständen vorhanden) und Weißer (auch Grüner oder Grüngelber) Portugieser. Die Sorte Roter Portugieser (auch Königstraube) und die Tafeltraube Geißdutte (ebenfalls als Weißer Portugieser bezeichnet) sind aber nicht verwandt.

Die wahrscheinlich sehr alte, rote Rebsorte hat zahlreiche Synonyme: Autrichien, Badener, Blaue Feslauertraube, Feslauer, Kékoporto (Ungarn), Modra Porotugalka (Slowenien), Oporto, Portugais Bleu (Frankreich), Portugieser und Vöslauer. In einigen Quellen wird bestritten (zum Beispiel bei Jancis Robinson), dass der Ursprung in Portugal liegt.

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....