Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Bobal

Die rote Rebsorte belegt in Spanien weit über 80.000 ha Rebfläche. Besonders ist sie in den Gebieten Alicante und Utiel-Requena (hier im DO-Wein) verbreitet, wo sie zu tiefdunklem Rotwein oder zu Traubenmostkonzentrat (RTK) verarbeitet wird. Heute kann die Region Utiel-Requena als schlafender Riese bezeichnet werden, da auf dem Plateau über Valencia, etwas gegen Westen, in einer Höhe von etwa siebenhundert Metern, vierzigtausend Hektar hervorragender Rebflächen mit ausgezeichneten Bodenverhältnissen und einem ausgewogenen Klima mit langen, heissen Tagen und feuchten, kühlen Nächten im Sommer, und kalten, feuchten Wintern zu finden sind. 75% dieser Rebberge sind mit Bobal bebaut. Zusammen mit der Garnacha ist sie für den Ruf der Gegend für erstklassige, fruchtige, trockene Rosados verantwortlich

 

Sehr oft wird sie auch mit der Sorte Monastrell verschnitten. Es gibt auch eine weisse Variante Bobal Blanco.

 

Synonyme sind: BOBOS;RAJENO;REQUENA;ESPAGNOL;BENICARLO;PROVECHON;VALENCIANA;CARIGNAN D'ESPAGNE;BALAU;BALAURO;TINTO DE REQUENA;COREANA;TINTO DE ZURRA;REQUENERA;REQUENO;VALENCIANA TINTA

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....