Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 


Clinton -

Bei der roten Rebsorte Clinton handelt es sich wahrscheinlich um eine natürliche Kreuzung zwischen Vitis riparia x Vitis labrusca. Sie ist also eine amerikanische Hybride.

 

Entdeckt und selektioniert wurde sie erstmalig 1835 im Staate New York.

 

Die Clinton ist früh reifend und starkwüchsig. Die kleinen, fast schwarzen Beeren erbringen dunkle Rotweine mit ausgeprägtem Fox-Ton. Sie wird auch als Tafeltraube verwendet.

 

Die Resistenz gegen die Reblaus ist bekannt und deshalb wurde sie auch Ende des 19. Jahrhunderts nach der Reblaus-Katastrophe in Nord-Italien und in der Schweiz im Tessin angebaut. Hier kennt man sie unter den Bezeichnungen Fragola oder Fragolino = Erdbeere, Uva Fragola oder auch Uva Americana. Anzutreffen ist sie daneben auch im Nordosten der USA, in Canada, in China, Neuseeland und Frankreich.

Bekannte Synonyme sind: WORTHINGTON; PLANT POUZIN; PLANT DES CARMES

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....