DAS SCHWEIZER WEINPORTAL

HOME    ESSEN & KOCHEN    ALLES ÜBER WEIN    EVENTS   KONTAKT   WERBUNG

 

TOP-INFO:

Die neuesten NEWS aus der Weinbranche finden Sie hier.  mehr..

 

 

NEWS - SCHWEIZ:

TV-Programme  / Blick / Tages-Anzeiger / NZZ / BAZ / Beobachter / BZ

 

TOP-TEN WEINREBEN

1.  Sultana / weiss

2.  Airèn / weiss

3.  Grenache noir / rot

4.  Carignan / rot

5.  Trebbiano / weiss

6.  Merlot / rot

7.  Cab. Sauvignon / rot

8.  Rkatsiteli / weiss

9.  Chardonnay / weiss

10.Mission-Pais / rot

(Nach Rebfläche weltweit)

mehr über Rebsorten hier..

 

Die Hierarchie der Rebe. mehr..

 

 

 

 

 

WEINREGIONEN

Argentinien/Chile

Australien

Deutschland

Frankreich

Italien

Kalifornien

Österreich

Schweiz

Spanien

Südafrika

Weinregionen weltweit

WEINHANDEL UND WEINBAU

Schweizer Wein-Homepages

Adressen Wein-Handel Schweiz

Schweizer Winzer-Porträts und Weinführer.

Weinführer Deutschland

Weinführer Italien mehr..

 

WEINWISSEN

Wein-Seminare

Wein-Lexikon

Rebsorten

Wein-Marketing mehr..

 

ESSEN & KOCHEN

200.000 Rezepte einem grossen Koch-Lexikon und vielen weitern Informationen. mehr

 

EVENTS

Virtueller Stadt-Rundgang Zürich

Horoskop

Degustationen

 

LINKS

 

 Clos Pegase Hauptgebäude

ERNESTO PAULI'S

 

WEINLEXIKON

 

 

CLOS PEGASE ESTATE

 

 

 

 

 

CLOS PEGASE WINERY

 

Clos Pegase Hauptgebäude mit SkulpturGorgonen sind in der griechischen Mythologie drei geflügelte Schreckgestalten mit Schlangenhaaren, die jeden, der sie anblickt, zu Stein erstarren lassen.

 

Pegasos - ein Flügelwesen halb Mensch, halb Pferd - war das Kind des Meeresgottes Poseidon und der Gorgone Medusa. Die Überlieferungen über seine Geburt variieren sehr stark: Eine VersionKunst im Freien bei Clos Pegase berichtet, Pegasos sei aus Medusas Nacken entsprungen, als diese von Perseus geköpft wurde. Eine andere erzählt, er sei aus der Erde entsprungen, wo Medusas Blut hin getropft sei. Angeblich entstanden durch Pegasos' Hufschlag zwei Brunnen: Einer auf Geheiß von Zeus auf dem Gebirge Helikon ein zweiter in Troizen. In der Antike galt der Helikon als der Sitz der Musen, bis sie von Apollon nach Delphi gebracht wurden. Der Brunnen bewässerte Reben und daraus entstand der Wein. Die Musen tranken den Wein und so entstand die Kunst.

 

Keller Clos PegaseDie Gründer der Clos Pegase Winery haben sich von dieser Geschichte inspirieren lassen. Die Verbindung Kunst und Wein wurde auf dem ganzen Weingut konsequent umgesetzt.

Besitzer ist Jan I. Shrem - die Weinbergsfläche beträgt etwa 180 ha. Ein grösserer Teil befindet sich bei Calistoga und der Rest im kühleren Carneros in der Nähe von San Francisco. Clos Pegase verfügt über einen ca. 6'000 m2 grossen Felsenkeller. Die Kellerräumlichkeiten werden auch als "Cave Theater" für Events angeboten. Wichtige Rebsorten: Chardonnay, Merlot, Cabernet Sauvignon
 

 

Möchten Sie mehr über CLOS PEGASE erfahren? mehr...

 

Clos Pegase Winery - 1060 Dunaweal Lane - CALISTOGA, CA
94515 - Tel: 707-9424981 - Fax: 707-9424993

 

 

 


 

Hinweis: Wir haben die Beiträge nach bestem Wissen erstellt. Sollten Sie dennoch in unseren Beschreibungen Fehler finden, danken wir für jeden Hinweis.

 

Kennen Sie den Weinführer - und Winzerführer Schweiz. mehr...

 

 

  WEIN-LEXIKON

Weinwissen: Weinlexikon mit  tausend Begriffen. Es wird laufend erweitert. mehr..

  TOP WEINSEMINARE

Weinwissen: Erstklassige Wein-Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. mehr..

  ZUM SHOP

Hier geht es zum Ernesto Pauli Shop. mehr..

         

 

   
     

Dornfelder

Gewürz-traminer

Kerner

Lemberger

Müller-Thurgau

Riesling

Schiller

Schwarz-Riesling

Silvaner

Trollinger

Cabernet Sauvignon

Merlot

Sauvignon blanc

 

 

   

ã SATURN-VERLAG T. Pauli, CH-8132 Egg b. Zuerich

Aufgrund der derzeitig unsicheren Rechtslage erfolgt an dieser Stelle der Hinweis, dass sich WWW.ERNESTOPAULI.CH ausdrücklich von allen Inhalten distanziert, die auf Seiten zu finden sind, auf die von den Seiten dieser Website ein Link verweist  Sollten Sie mit dem Inhalt einer der verlinkten URLs nicht einverstanden sein, dann bitten wir Sie, diese nicht zu öffnen und uns umgehend zu informieren, damit wir diesen Link erneut überprüfen und gegebenenfalls entfernen können