Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 


Delaware -

Die weisse Rebsorte ist ist eine natürliche Kreuzung zwischen Vitis labrusca x Vitis aestivalis und somit eine amerikanische Hybride. Jancis Robinson glaubt allerdings, dass auch eine europäische Vitis vinifera beteiligt war.

 

Bekannt wurde sie erstmals im Jahre 1849 durch Abram Thomson im namensgebenden Delaware-County (Ohio). Nachforschungen sollen ergeben haben, dass diese Rebe schon vorher im Weingarten von Paul Henry Mallet Prevost aus Frenchtown in Hunterdon, New Jersey wuchs. Prevost, ein Schweizer Hugenotte kam 1794 während der französischen Revolution nach Amerika. mehr...

 

Der Wein der vielseitigen Sorte mit rosa-grauen Beeren hat einen leichten Fox-Ton.

 

Stark ist sie an der US Ostküste angesiedelt und wird dort hauptsächlich für Schaumweine verwendet. Eines dieser Produkte nennt sich "Liebestropfchen" (Little Love Drops)... Auch Eiswein, süsser Dessertwein aus der Delaware-Traube sind bekannt. Und es werden davon vor allem in Japan, Indien und Indonesien schmackhafte Tafeltrauben produziert.

 

Die Delaware wird auch in Ungarn, Brasilien, Canada, China, Deutschland, Frankreich, Italien und Rumänien angebaut.

Bekannte Synonyme sind RUFF HEATH; LADIES CHOICE; POWELL; PIROS DELAWARE; ROSE COLORED DELAWARE; RUFF

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....