Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Ehrenbreitsteiner -

Die weisse Rebsorte ist eine Neuzüchtung der deutschen Forschungs-Anstalt Geisenheim im Rheingau zwischen Ehrenfelser x Reichensteiner.

 

Die Kreuzung erfolgte durch Dr. Helmut Becker (1927-1990). Von ihm stammen auch die Neuzüchtungen Dakapo, Primera, Prinzipal, Reichensteiner, Rondo und Saphira.

 

Die Bezeichnung erinnert an die Festung Ehrenbreitstein bei Koblenz (D).

 

Der grüngelbe, duftige und säurebetonte Wein ähnelt dem Riesling. Es gibt geringe Bestände in Deutschland, Kanada, Oesterreich, Ungarn und Italien.

Uns bekannte Synonyme sind: GEISENHEIM 6414-36; GM 6414-36


 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....