Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Ehrenfelser -

Die weisse Rebsorte ist eine Neuzüchtung der deutschen Forschungs-Anstalt Geisenheim im Rheingau zwischen
RIESLING X SILVANER. Dr. Heinrich Birk (1898-1973) kreuzte nebst der Ehrenfelser auch die Neuzüchtungen Hibernal, Osteiner, Reichensteiner (beteiligt) und Rotberger.

 

Ihr Name leitet sich von der Ruine Ehrenfels bei Rüdesheim ab.

 

Der Ehrenfelser ist vor allem in den deutschen Anbaugebieten Mittelrhein, Nahe, Rheingau, Pfalz und Rheinhessen verbreitet.

Der Wein ist ein fruchtiger, rieslingähnlicher Typ mit ausgewogener Säure und entwickelt sich rasch. Ehrenfelser ist besonders gut für Prädikatsweine geeignet.

 

Nebst Deutschland findet man sie auch in auch in geringem Umfang in Kalifornien, New York State und mit einigen 100 Hektar in Britisch Kolumbien, Kanada. Geringe Bestände gibt es auch in der Schweiz, Ungarn, Australien, Oesterreich, Italien und Frankreich.

 

Uns bekannte Synonyme sind: GEISENHEIM 9-93



 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....