Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 


Ezerjó -

Die weisse Rebsorte ist eine der wichtigsten Ungarns. Ezerjó bedeutet in etwa "Tausendgut", was auch als Synonym verwendet wird.

 

Die besonders im Nordwesten des Landes in den Weingegenden von Mór, Kunság, Ászár-Neszmély verbreitete Sorte erbringt frische, trockene Weissweine mit fruchtiger Säure. Bekannt ist vor allem der Morer Ezerjo, der „Tausendgut“.
 

Der Rebstock züchtet stark wachsende, aber wenige Rebhölzer. Die Trauben sind mittelgross, geschultert, kompakt.
 
Auch in der Vojvodina spürt man den ungarischen Einfluss auf die Weinkultur. Private Winzer kultivieren dort den Ezerjó.
 

Synonyme sind: TAUSENDGUT; TRUMMERTRAUBE; REFOSCO; PREDOBRE; BUDAI FEHER; FEHER BAKATOR; ROMANDI; STALOCI; SHAIKERN; KORPONAI; SZATOKY; BUDICSINA; MATYOK; KOLMREIFLER; FEHER SAJGO; FRANK; KEREKES; SCHEINKERNWEISS
 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....