Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Gouveio = Verdelho.

Die säurebetonte Weißwein-Rebsorte wird vor allem auf der Inselgruppe der Azoren und auf der Insel Madeira (zählen alle zu Portugal) kultiviert. Es gibt auch eine dunkle Version namens Verdelho Tinto. Sie ist eine der vier edlen Sorten für den Madeira und gab dem zumeist halbtrocken bis halbsüß ausgebauten Stil dieses Dessertweines den Namen. Die auf dem portugiesischen Festland vertretene Sorte Gouveio sowie auch die italienische Verdello sind höchstwahrscheinlich mit ihr identisch. Die Gouveio  wird vorallem in den portugiesischen Bereichen Chaves, Dão, Douro, Encostas da Nave, Planalto Mirandes, Valpacos und Varosa kultiviert.  Sie ist zum Beispiel Bestandteil in den italienischen DOC-Weissweinen Orvieto, Torgiano und Colli Trasimeno (alle Umbrien). Auf Sizilen gibt es ebenfalls eine Verdello, die jedoch (nach Burton Anderson) nicht mit ihr verwandt ist.


 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....