Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Mammolo -

Die rote Rebsorte deren Name von mammole (Veilchen) abstammt, ist in der italienischen Region Toskana seit dem 17. Jahrhundert bekannt. Seine Bezeichnung leitet sich vom stark duftigen Bouquet des aus ihr gekelterten Weines ab. Heute spielt sie eine untergeordnete Rollte im Vino Nobile di Montepulciano und im Chianti.

 

Uns bekannte Synonyme sind: MAMMOLO TONDO; MAMMOLO SERRATO; FEGERI; MAMMOLO TOSCANA; MAMMOLO ROSSO TONDO; MAMMOLO PRATESE; MAMMOLO ASCIUTTA; MAMMOLO DI MONTEPULCIANO; MAMMOLO FIORENTINO; MAMMOLO NERO PRIMATICCIO; MAMMOLA MINUTO; MAMMOLONE DI LUCCA; MAMMOLI; MAMMOLO NORMALE


 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....