Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Reberger -


Die rote Rebsorte Reberger wurde durch das Institut für Rebenzüchtung, Geilweilerhof (D) im Jahr 1986 aus Regent x Lemberger gekreuzt. Im Jahr 2004 wurde der Sortenschutz erteilt. Sie wird vorwiegend in Deutschland angebaut.

 

Die Weine der Reberger sind farblich intensiv, im Geschmack kräftig und nachhaltig, mit gut eingebundenen Tanninen und feinen Fruchtaromen. Sie erinnern vom Typ vielfach an Lemberger.

 

Uns bekannte Synonyme: Gf. 86-2-60

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....