Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 


Regner -


Die weisse Rebsorte Regner ist eine Kreuzung aus Luglienca bianca = Gelbe Seidentraube (weiss) x Gamay Precoce (rot).

 

Die Neuzüchtung erfolgte 1929 in der Rebenzüchtungs-Anstalt Alzey in Rheinhessen durch Georg Scheu (1897-1949) . Anne-Marie Regner (1911-1999), auf sie geht die Bezeichnung zurück,  war langjährige Mitarbeiterin von Scheu.

 

Die Sorte wurde im Jahre 1979 für den Anbau in Rheinhessen freigegeben, wo die Regner heute etwas über 150 ha Rebfläche belegt. Sie ist auch in Brasilien, Kanada, Österreich und Ungarn zugelassen.

 

Die Regner ist im Traubenertrag mittel bis hoch, Mostgewicht mittel bis hoch. Der eher säurearme, blumige und gelbgrüne Wein hat einen leichten Muskatton; er erinnert an Müller-Thurgau.

 

Uns bekannte Synonyme sind: ALZEY 10378

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....