Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 


Savagnin blanc -

Die weisse Rebsorte ist gemäss dem bekannten Ampelographen Pierre Galet eine Spielart des Traminer. 

 

In der französischen Region Jura bildet sie die Grundlage für den Vin Jaune, der Antwort Frankreichs auf den Sherry, und wird als Verschnittpartner für Weissweine verwendet. Der Gastronom Curnonsky ging davon aus, dass der vin jaune des Chateau-Chalon einer der fünf grands vins blancs de France ist, vergleichbar mit jenem d´Yquem oder Coulée de Serrant...


In Savoyen ist die Sorte unter dem Namen Gringet bekannt und wird als Bestandteil zu Schaumwein verarbeitet.

 

Im Schweizer Kanton Wallis wird der berühmte Heida - eine Weinspezialität (auch Heiden oder Païen = frz. heidnisch) aus ihr gekeltert. Unter Weinkennern/innen ist der höchstgelegene Weinberg Europas bei Visperterminen mit seinem «Heida»-Wein längst ein Begriff. Vom Talgrund eingangs des Vispertales erstreckt sich der Weinberg «Riebe» bis 1100 m.ü.M.

 

Im Elsass gibt es die Variante Savagnin Rosé. Sie wird unter dem Namen Klevner für den AC klassifizierter Weisswein  Klevener de Heiligenstein verwendet. Das im Jura gebräuchliche Synonym Savagnin Noir für den Pinot Noir ist etwas verwirrend und mit dem namensverwandten Wein Salvagnin aus dem Schweizer Kanton Waadt hat die Sorte bis auf den ähnlichen Namen nichts zu tun.


Synonyme sind: PAIEN; HEIDA; SAVAGNIN JAUNE; MILLERANTRAUBE; SAVAGNIN VERT; TRAMINER; SALVAGNIN; NATURE; FROMENTE; GRINGET; GENTIL BLANC; EDELTRAUBE; FORMENTIN; VICLAIR; FRENSCHEN WEISS; MEUNIER BLANC; TRAMINI FEHER


 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....