Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

VIURA (Macabeo)


Die Macabeu oder Macabeo ist in Nordspanien mit 46.000 Hektar Rebfläche die am meisten angebaute Weissweintraube. In den Bereichen Penedès und Conca de Barberá zählt sie zu den wichtigsten Sorten für den spanischen Schaumwein Cava. Unter den Namen Viura belegt sie in Rioja 90% des weissen Bestandes und wird vor allem für früh trinkbare Weissweine und auch den weissen Rioja verwendet.

 

Aber auch im Roussillon und im Languedoc ist sie häufig als Verschnittpartner für Chardonnay oder Bourboulenc anzutreffen. Die ertragreiche und spät reifende Sorte ist resistent gegen Trockenheit und verträglich gegen Dürre, aber anfällig gegen Pilze. Sie erbringt alkoholstarke, eher säurearme Weissweine mit blumigem Charakter. Sie neigt wenig zur Oxidation und wird deshalb gerne mit Chardonnay assembliert. Da sie spät austreibt ist sie in Regionen mit Spätfrösten sehr beliebt. Weltweit sind etwas über 50.000 ha mit dieser Rebsorte bestockt.
 

Bekannte Synonyme sind: ALCANON; MACABEO; FORCALLA; UGNI BLANC; ROSSAN; QUEUE DE RENARD; GREDELIN; XARELLO; LARDOT; MACABEU; BLANCA DE DAROCA; LLOZA; VIUNA; MALVOISIE; CHARAS BLANC; SUBIRAT; MACABAN; LISTAN ANDALUDSCHII; PROVENSAL; MAKKAMPE; TOKAY; ALCANOL; MAKKOBEO; LISTAN ANDALUZSKII

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....