Jahrgangs-Tabellen

 

 

 

Jahrgangstabellen stellen ein handliches aide-mémoire für die Wetterbedingungen in einer speziellen Region dar. 

Das Jahr 1977 beispielsweise erhält auf der Jahrgangstabelle der „International Wine & Food Society“ in der Rubrik „Roter Bordeaux“ nur zwei von sieben Punkten. Diese tiefe Einstufung spiegelt die ungenügenden Wetterbedingungen. Dagegen erfreute sich der Norden Portugals im selben Jahr einer hervorragenden Kombination von Sonnenschein und Regenfall. Unter dem Titel „Portwein“ sind deshalb sieben Punkte angegeben.

Schwere Regenfälle mitten in die Weinlese hinein zeitigen für Winzer verheerende Folgen. Wer beizeiten erntet, produziert vielleicht sehr gute Weine. „Spätleser“ aber erzeugen Weine, die nach fünf Jahren möglicherweise bereits überaltert sind..