Reihenfolge der Degustation

 

Testen Sie mehrere Weine, sollten trockene vor den süssen, junge vor den alten, bescheidene vor den grossen geprüft werden. Ob rote vor weissen  Gewächsen gekostet werden sollen, hängt vom relativen „Gewicht“ ab.

Leichte, trockene Weissweine müssen vor schwere Rotweine gestellt werden, leichte, junge Rotweine hingegen vor körperreiche Weissweine mit viel Extraktstoffen und natürlicher Restsüsse.