DAS SCHWEIZER WEINPORTAL

HOME    ESSEN & KOCHEN    ALLES ÜBER WEIN    EVENTS   KONTAKT    SUCHEN

WEINWISSEN

Informative Down-Load-Broschüren für EUR 5.-- / SFR 7.50, mehr...

 

TOP-INFO:

News aus der Weinwelt. mehr..

 

NEWS - SCHWEIZ:

TV-Programme  / Blick / Tages-Anzeiger / NZZ / BAZ / Beobachter / BZ

 

TOP-TEN WEINREBEN

1.  Sultana / weiss

2.  Airèn / weiss

3.  Grenache noir / rot

4.  Carignan / rot

5.  Trebbiano / weiss

6.  Merlot / rot

7.  Cab. Sauvignon / rot

8.  Rkatsiteli / weiss

9.  Chardonnay / weiss

10.Mission-Pais / rot

(Nach Rebfläche weltweit)

mehr über Rebsorten hier..

 

Die Hierarchie der Rebe. mehr..

 

 

 

 

 

ESSEN & KOCHEN

Aufbewahren und Konservieren von Gewürzen.

Bratzeiten-Empfehlungen

Die italienische Küche und ihre Geschichte

15 wertvolle Einmachregeln

Gefriertabelle

Gesundheit & Ernährung

Gewürze von Anis bis Zwiebel

Kalorien-Tabelle

Koch- und Küchenlexikon

Masse und ihre Bedeutung

Mineralstoffe

Vitamine

Weinessig selbst gemacht

 

WEINREGIONEN

ALLES ÜBER WEIN mehr..

 

WEINSEMINARE

 

EVENTS

Virtueller Stadt-Rundgang Zürich

Horoskop

Degustationen

 

LINKS

NEWS-TICKER

WERBUNG

SUCHEN

 

ERNESTO PAULI'SOregano gemahlen

 

KOCHLEXIKON

 

OREGANO

Oregano (Origano) - origan (marjolaine bâtarde)

Origanum vulgare L.

 

Oregano die Pflanze

Oregano

Der Wilde Bruder des Majoran, Wohlgemut oder Echter Dost, wie Oregano manchmal auch genannt wird, ist ein buschig ausgewachsenes, blattreiches Kraut und wird bis 60 cm hoch. Die wichtigsten Arten sind O. vulgare (pan-europäisch), O. onites (Griechenland, Kleinasien) und O. heracleoticum (Italien, Balkan, Westasien).

 

Seine vielen eiförmigen, zugespitzten, ganzrandigen oder nur wenig gekerbten, kahlen oder nur am Rand schwach behaarten Blätter werden 10-40 mm lang. Die blass-rosa bis weisslichen, glockenförmigen Blütenkelche stehen in köpfchenförmigen Scheinähren zu endständigen Blütenständen zusammen. Beim Zerreiben frischer oder getrockneter Oregano-Blätter wird sofort feiner, aromatischer Duft frei, der sehr dem Duft von Majoran ähnelt.

 

Botanische Bücher lassen sich selbst noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts darüber aus, dass Oregano Heil- und Zauberpflanze sei und dass man mit ihrem roten Farbstoff Wolle färben könne.

 

Origano war Hexenabwehrpflanze und schützte vor dem Teufel. Es soll auch das Kraut sein, das Kummer verschwinden lässt, erloschenen Lebensmut wieder aufrichtet und den Menschen fröhlich macht. Deshalb auch das Synonym "Wohlgemut".

Oregano die Blätter

Oreganoblätter

 

Die weltweit angebotenen "Oreganoöle" unterscheiden sich ganz erheblich in den Gehalten und der Zusammensetzung an Inhaltstoffen. Diese sind vielfältig. Insbesondere die Inhaltsstoffe Thymol und Carvacrol haben schon früh das Interesse von Heilkundigen, Priestern und Pharmakologen geweckt.

 

 

Oregano in der Küche


Die Blätter des Oregano schmecken scharf würzig und bitter herb. Oregano harmoniert gut mit anderen Kräutern wie Thymian, Rosmarin oder Basilikum.

 

Oregano ist aus der italienischen, spanischen und griechischen Küche nicht wegzudenken. Man würzt mit ihm Pizza, Auberginen, Tomatengerichte, Käse, fette Braten und andere Fleischgerichte. Geflügel, Fisch, Muscheln, Salate, Kartoffel- und Hülsenfrüchte-Suppen und Gemüse. In vielen Wurstgewürzmischungen ist Oregano ebenfalls enthalten.

 

In der mexikanischen Küche ist Oregano zudem wichtiger Bestandteil des Chilipulvers. ACHTUNG: Der geschmacklich stärkere Mexikanische Oregano stammt vorwiegend von der Pflanze Lippia graveolens (Verbenaceae – Eisenkrautgewächse) und ist mit der aus Südamerika stammenden Zitronenverbene verwandt. Er ist auch in den Südstaaten der USA sehr beliebt.

 

Da sein pfeffrigwürziges Aromat beim Kochen noch stärker hervortritt, sollte man Orgegano eher sparsam verwenden. Bei getrocknetem Oregano gilt dies ganz besonders. Dieses Gewürz lässt sich gut lagern und behält sein Aroma bis zu einem Jahr.

 

Zurück zu "Ernesto's Gewürzfibel"

 

 


 

Hinweis: Wir haben die Beiträge nach bestem Wissen erstellt. Sollten Sie dennoch in unseren Beschreibungen Fehler finden, danken wir für jeden Hinweis.

 

  MELDEN SIE SICH AN UND GENIESSEN SIE NOCH MEHR!

www.ernestopauli.ch offeriert registrierten Besuchern wertvolle Zusatzinformationen:

  • Jeden Monat erscheint eine neue Down-Load-Broschüre über ein aktuelles Thema aus dem Themenkreis Wein, Kochen, Geniessen. VIP-Mitglieder können diese Berichte kostenlos herunterladen.

  • Jährlich werden mindestens 8 neue Filme unseres WEIN UND GENUSS TV mit Beiträgen über Wein und Kochen, Backen abgedreht und unseren VIP-Mitgliedern kostenlos auf unserer Homepage präsentiert.

  • Kochen macht Spass. Kochen ist Leidenschaft. Aber Kochen ist ebenso Wissen und Können. Im GASTRO-Bereich finden Sie demnächst als VIP-Mitglied ein in der Praxis erprobtes Grundlagenwissen für Hobby- und Profiköche.

  • Unsere Weinspezialisten degustieren und beurteilen monatlich Weine aus aller Welt für Sie. Diese unabhängigen Weinbeschreibungen bei www.ernestopauli.ch  helfen Ihnen kompetent bei der Auswahl an Weinen.

Als Abonnent sind Sie VIP-Mitglied und bezahlen dafür nur einen Jahresbeitrag von EUR 17.-- / SFR 27.00. Wenn Sie darüber hinaus geschäftlich von www.ernestopauli.ch  profitieren möchten, bieten wir Ihnen viele weitere spannende und intelligente Möglichkeiten an.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg beim Wein, Kochen und Geniessen und hoffen, dass Ernesto Pauli Ihnen dabei eine grosse Hilfe ist.

Ihr,
 

Ernesto Pauli-Team

 

Möchten Sie sich anmelden? Eine E-Mail genügt.
 

 

 

  ESSIG HOME-MADE

Rezept und Hinweise zur Herstellung Ihres eigenen Essigs. mehr..

  TOP WEINSEMINARE

Weinwissen: Erstklassige Wein-Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. mehr..

  ZUM SHOP

Hier geht es zum Ernesto Pauli Shop. mehr..

 
 

 

 

ã SATURN-VERLAG T. Pauli, CH-8132 Egg b. Zuerich

Aufgrund der derzeitig unsicheren Rechtslage erfolgt an dieser Stelle der Hinweis, dass sich WWW.ERNESTOPAULI.CH ausdrücklich von allen Inhalten distanziert, die auf Seiten zu finden sind, auf die von den Seiten dieser Website ein Link verweist  Sollten Sie mit dem Inhalt einer der verlinkten URLs nicht einverstanden sein, dann bitten wir Sie, diese nicht zu öffnen und uns umgehend zu informieren, damit wir diesen Link erneut überprüfen und gegebenenfalls entfernen können