Antioxidantien  

 

 

Antioxidantien hemmen die Oxidation von Lebensmitteln und verringern im Körper die zellschädigende Wirkung aggressiver biochemischer Verbindungen, so genannte "freie Radikale".

Unser Körper wehrt sich gegen diese aggressiven Radikale durch Antioxidantien. Zu ihnen gehören beispielsweise die Vitamine C und E und Spurenelemente wie Selen und Zink.

Doch Vorsicht mit Vitaminpillen. Wer zu viel nimmt, muss mit Nachteilen rechnen. Studien mit Überdosierungen an antioxidativen Vitaminen beschreiben pro-oxidative Effekte, also gegenteilige Wirkungen. Es besteht noch erheblicher Forschungsbedarf, bevor man Krankheiten gezielt mit Antioxidantien behandeln kann.