DAS SCHWEIZER WEINPORTAL

HOME    ESSEN & KOCHEN    ALLES ÜBER WEIN    EVENTS   KONTAKT    SUCHEN

WEINWISSEN

Informative Down-Load-Broschüren für EUR 5.-- / SFR 7.50, mehr...

WEIN & GENUSS-TV AUF SENDUNG

Jetzt: laufend neues Programm.  mehr...

 

TOP-INFO:

NEU: FÜR FIRMEN + VEREINE

Kunden- und Mitarbeiter-Pflege mit einem Ernesto Pauli - Seminar.

Wein-Events, Koch-Events und Back-Events für Gruppen (Schweiz, Deutschland und Österreich) mehr...

 

NEWS - SCHWEIZ:

TV-Programme  / Blick / Tages-Anzeiger / NZZ / BAZ / Beobachter / BZ

 

TOP-TEN REBSORTEN

1.  Sultana / weiss

2.  Airèn / weiss

3.  Grenache noir / rot

4.  Carignan / rot

5.  Trebbiano / weiss

6.  Merlot / rot

7.  Cab. Sauvignon / rot

8.  Rkatsiteli / weiss

9.  Chardonnay / weiss

10.Mission-Pais / rot

(Nach Rebfläche weltweit)

mehr über Rebsorten hier..

 

Die Hierarchie der Rebe. mehr..

 

 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

ESSEN & KOCHEN

Aufbewahren und Konservieren von Gewürzen.

Bratzeiten-Empfehlungen

Die italienische Küche und ihre Geschichte

15 wertvolle Einmachregeln

Gefriertabelle

Gesundheit & Ernährung

Gewürze von Anis bis Zwiebel

Kalorien-Tabelle

Koch- und Küchenlexikon

Masse und ihre Bedeutung

Mineralstoffe

Vitamine

Weinessig selbst gemacht

 

WEINREGIONEN

ALLES ÜBER WEIN mehr..

 

WEINSEMINARE

 

EVENTS

Virtueller Stadt-Rundgang Zürich

Horoskop

Degustationen

 

LINKS

NEWS-TICKER

WERBUNG

SUCHEN

 

ERNESTO PAULI'S

 

KOCHLEXIKON

 

BLANCHIEREN


 

 

 

 

Blanchieren bedeutet, rohe Zutaten kurz in sprudelnd kochendes und dann sofort in eiskaltes Wasser zu tauchen. Dieses heiss-kalte Wechselbad bereitet Obst, Gemüse und anderes für eine weitere Verwendung vor.

Hauptsächlich wird Gemüse blanchiert. Es bleibt knackig, zudem bekommt es oft eine kräftigere Farbe. Besonders deutlich ist das bei grünem Gemüse.

Wozu wird blanchiert?

Vor allem zum Einfrieren, um Gemüse länger auf Eis legen zu können. Die Hitze zerstört verschiedene Enzyme, die sonst Vitamine und Mineralstoffe angreifen.

Weitere Gründe:

Für Salate: Das Gemüse bleibt wunderbar knackig.

Für edle Gemüsebeilagen: Das Gemüse erst blanchieren, später in heissem Fett schwenken.

Wenn Gemüse mit unterschiedlichen Garzeiten gemeinsam zubereitet werden sollen. Die Sorten zuerst verschieden lang blanchieren, dann können sie später zusammen im Auflauf zu Ende gegart werden.

Zum Häuten von Tomaten und Früchten wie Pfirsichen oder Aprikosen.

Zum Schälen von Mandeln. Sie lassen sich dann leicht aus ihren dunklen Häutchen drücken.

Für Gemüseröllchen und Kohlrouladen. Blattgemüse wie Spinat oder Kohlgemüse wie Wirsing in Blätter zerlegen, diese kurz blanchieren. So lassen sie sich aufrollen.

Zarte Innereien wie Bries oder Hirn werden blanchiert, damit man die Haut leichter abziehen kann.

Wie blanchiert man?

Das Gemüse sorgfältig vorbereiten, z.B. gleichmässig zurecht schneiden.

In einem ausreichend grossen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Mindestens 5 Liter Wasser für 500 Gramm Gemüse.

Beim Blanchieren von Gemüse etwas Salz in das Wasser geben (siehe Bild oben), bei Rotkohl etwas Essig, bei weissem Gemüse wie Blumenkohl Essig oder Zitronensaft.

Bereits vor dem Blanchieren ein Sieb und eine grosse Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln bereitstellen.

Die Zutaten in das kochende Wasser geben, das Wasser sollte weiter sprudeln. Eventuell portionsweise vorgehen, damit das Wasser nicht zu stark abkühlt. Je fester ein Gemüse ist, desto länger wird es blanchiert. Fertige Portionen mit einer Schaumkelle herausheben.

Die Zutaten sofort in Eiswasser tauchen, damit sie nicht weiter garen. Wieder herausheben, wenn sie abgekühlt sind, sonst laugen sie aus.


 

 

 


 

Hinweis: Wir haben die Beiträge nach bestem Wissen erstellt. Sollten Sie dennoch in unseren Beschreibungen Fehler finden, danken wir für jeden Hinweis.

 

  MELDEN SIE SICH AN UND GENIESSEN SIE NOCH MEHR!

www.ernestopauli.ch offeriert registrierten Besuchern wertvolle Zusatzinformationen:

  • Jeden Monat erscheint eine neue Down-Load-Broschüre über ein aktuelles Thema aus dem Themenkreis Wein, Kochen, Geniessen. VIP-Mitglieder können diese Berichte kostenlos herunterladen.

  • Jährlich werden mindestens 8 neue Videos unseres WEIN UND GENUSS TV mit Beiträgen über Wein und Kochen, Backen abgedreht und unseren VIP-Mitgliedern kostenlos auf unserer Homepage präsentiert.

  • Kochen macht Spass. Kochen ist Leidenschaft. Aber Kochen ist ebenso Wissen und Können. Im GASTRO-Bereich finden Sie demnächst als VIP-Mitglied ein in der Praxis erprobtes Grundlagenwissen für Hobby- und Profiköche.

  • Unsere Weinspezialisten degustieren und beurteilen monatlich Weine aus aller Welt für Sie. Diese unabhängigen Weinbeschreibungen bei www.ernestopauli.ch  helfen Ihnen kompetent bei der Auswahl an Weinen.

Als Abonnent sind Sie VIP-Mitglied und bezahlen dafür nur einen Jahresbeitrag von EUR 17.-- / SFR 27.00. Wenn Sie darüber hinaus geschäftlich von www.ernestopauli.ch  profitieren möchten, bieten wir Ihnen viele weitere spannende und intelligente Möglichkeiten an.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg beim Wein, Kochen und Geniessen und hoffen, dass Ernesto Pauli Ihnen dabei eine grosse Hilfe ist.

Ihr,
 

Ernesto Pauli-Team

 

Möchten Sie sich anmelden? Eine E-Mail genügt.
 

 

  ESSIG HOME-MADE

Rezept und Hinweise zur Herstellung Ihres eigenen Essigs. mehr..

  TOP WEINSEMINARE

Weinwissen: Erstklassige Wein-Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. mehr..

  ZUM SHOP

Hier geht es zum Ernesto Pauli Shop. mehr..

 
 

 

 

ã SATURN-VERLAG T. Pauli, CH-8132 Egg b. Zuerich

Aufgrund der derzeitig unsicheren Rechtslage erfolgt an dieser Stelle der Hinweis, dass sich WWW.ERNESTOPAULI.CH ausdrücklich von allen Inhalten distanziert, die auf Seiten zu finden sind, auf die von den Seiten dieser Website ein Link verweist  Sollten Sie mit dem Inhalt einer der verlinkten URLs nicht einverstanden sein, dann bitten wir Sie, diese nicht zu öffnen und uns umgehend zu informieren, damit wir diesen Link erneut überprüfen und gegebenenfalls entfernen können