DAS SCHWEIZER WEINPORTAL

HOME    ESSEN & KOCHEN    ALLES ÜBER WEIN    EVENTS   KONTAKT    SUCHEN

WEINWISSEN

Informative Down-Load-Broschüren für EUR 5.-- / SFR 7.50, mehr...

WEIN & GENUSS-TV AUF SENDUNG

Jetzt: laufend neues Programm.  mehr...

 

TOP-INFO:

NEU: FÜR FIRMEN + VEREINE

Kunden- und Mitarbeiter-Pflege mit einem Ernesto Pauli - Seminar.

Wein-Events, Koch-Events und Back-Events für Gruppen (Schweiz, Deutschland und Österreich) mehr...

 

NEWS - SCHWEIZ:

TV-Programme  / Blick / Tages-Anzeiger / NZZ / BAZ / Beobachter / BZ

 

TOP-TEN REBSORTEN

1.  Sultana / weiss

2.  Airèn / weiss

3.  Grenache noir / rot

4.  Carignan / rot

5.  Trebbiano / weiss

6.  Merlot / rot

7.  Cab. Sauvignon / rot

8.  Rkatsiteli / weiss

9.  Chardonnay / weiss

10.Mission-Pais / rot

(Nach Rebfläche weltweit)

mehr über Rebsorten hier..

 

Die Hierarchie der Rebe. mehr..

 

 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

ESSEN & KOCHEN

Aufbewahren und Konservieren von Gewürzen.

Bratzeiten-Empfehlungen

Die italienische Küche und ihre Geschichte

15 wertvolle Einmachregeln

Gefriertabelle

Gesundheit & Ernährung

Gewürze von Anis bis Zwiebel

Kalorien-Tabelle

Koch- und Küchenlexikon

Masse und ihre Bedeutung

Mineralstoffe

Vitamine

Weinessig selbst gemacht

 

WEINREGIONEN

ALLES ÜBER WEIN mehr..

 

WEINSEMINARE

 

EVENTS

Virtueller Stadt-Rundgang Zürich

Horoskop

Degustationen

 

LINKS

NEWS-TICKER

WERBUNG

SUCHEN

 

ERNESTO PAULI'S

 

KOCHLEXIKON

 

BLUMENKOHL


 

 

 

 

In aller Welt seit mehr als 1000 Jahren geschätzt, hat Blumenkohl viele Namen: Karfiol, Käsekohl, Italienischer Kohl, Blütenkohl, Traubenkohl, Brüsseler Kohl, von seinen asiatischen Bezeichnungen ganz abgesehen, denn er ist in der asiatischen und arabischer Küche ebenso zu Hause wie in der europäischen und amerikanischen. Mit seinem dezenten Kohlaroma schmeckt er in vielen Zubereitungsarten: gekocht, gedünstet, geschmort, gebraten, fritiert, überbacken.


Pflanze:

Botanisch gesehen ist Blumenkohl ein interessantes Gebilde. Seine Blume (Rose, Traube) entsteht aus Stauchung und Umformung der Hauptachse des Blütenstandes zu einer halbkugeligen geschlossenen Masse. Der Kopf ist der noch nicht voll entwickelte Blütenstand, vorerst ohne Knospenanlagen. In diesem optimalen Stadium verharrt die Pflanze nur wenige Tage, dann strecken sich die Blütenästchen, treten als kleine Buckel hervor, der Kopf wird grießig und lockerer, es werden Blütenknospen angelegt, als Ware wird der Kopf minderwertig.

Anbau:

Kultiviert wird Blumenkohl weltweit auf ca. 320 000 Hektar, Indien ist mit ca. 80 000 Hektar der größte Produzent. In Europa stehen Frankreich, England und Italien an der Spitze. An der Kanalküste und in italienischen Küstenbereichen, wo ein kräftiger Wind am Morgen den Tau wegbläst, der Stockflecken auf den Köpfen verursacht, findet vor allem Winterblumenkohl ideale Lebensbedingungen.

Ernte:

Da die Köpfe nur kurze Zeit ihre ebene Wölbung besitzen, müssen während der Haupterntezeit täglich die Bestände kontrolliert und reife Exemplare herausgenommen werden. Sie sollen nicht nur fest und geschlossen, sondern auch möglichst weiß sein, obwohl sie ursprünglich eher eine Elfenbeinfarbe haben. Um reines Weiß zu erhalten, knicken die Erzeuger auf dem Feld die inneren Hüllenblätter über den Kopf oder binden sie oben zusammen. So wird die Blume gegen Licht und Verfärbung abgeschirmt. Bei neueren Sorten sind die Herzblätter von Natur aus nach innen gedreht, so dass der Kopf von selbst gedeckt wird und sich die aufwendige Handarbeit erübrigt. Übrigens bedeutet Verfärbung keinerlei Qualitätsverlust.

Verkauf:

Hiesige Ware ist von Ende Mai bis Ende Oktober am Markt. 60 Prozent des deutschen Konsums werden aus Importen gedeckt, so dass dieses Gemüse praktisch das ganze Jahr über verfügbar ist. Typisch für Blumenkohl sind erhebliche witterungsbedingte Schwankungen der Erntemengen (weisse Wochen) und der Preise.


Inhalt:

Wie alle Kohlsorten hat Blumenkohl reichlich Vitamine und Mineralien, aber sehr wenige Kalorien. Gilt auch als leicht verdaulich, ist deshalb fester Bestandteil der Diät- und Krankenkost.
 


 

Hinweis: Wir haben die Beiträge nach bestem Wissen erstellt. Sollten Sie dennoch in unseren Beschreibungen Fehler finden, danken wir für jeden Hinweis.

 

  MELDEN SIE SICH AN UND GENIESSEN SIE NOCH MEHR!

www.ernestopauli.ch offeriert registrierten Besuchern wertvolle Zusatzinformationen:

  • Jeden Monat erscheint eine neue Down-Load-Broschüre über ein aktuelles Thema aus dem Themenkreis Wein, Kochen, Geniessen. VIP-Mitglieder können diese Berichte kostenlos herunterladen.

  • Jährlich werden mindestens 8 neue Videos unseres WEIN UND GENUSS TV mit Beiträgen über Wein und Kochen, Backen abgedreht und unseren VIP-Mitgliedern kostenlos auf unserer Homepage präsentiert.

  • Kochen macht Spass. Kochen ist Leidenschaft. Aber Kochen ist ebenso Wissen und Können. Im GASTRO-Bereich finden Sie demnächst als VIP-Mitglied ein in der Praxis erprobtes Grundlagenwissen für Hobby- und Profiköche.

  • Unsere Weinspezialisten degustieren und beurteilen monatlich Weine aus aller Welt für Sie. Diese unabhängigen Weinbeschreibungen bei www.ernestopauli.ch  helfen Ihnen kompetent bei der Auswahl an Weinen.

Als Abonnent sind Sie VIP-Mitglied und bezahlen dafür nur einen Jahresbeitrag von EUR 17.-- / SFR 27.00. Wenn Sie darüber hinaus geschäftlich von www.ernestopauli.ch  profitieren möchten, bieten wir Ihnen viele weitere spannende und intelligente Möglichkeiten an.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg beim Wein, Kochen und Geniessen und hoffen, dass Ernesto Pauli Ihnen dabei eine grosse Hilfe ist.

Ihr,
 

Ernesto Pauli-Team

 

Möchten Sie sich anmelden? Eine E-Mail genügt.
 

 

  ESSIG HOME-MADE

Rezept und Hinweise zur Herstellung Ihres eigenen Essigs. mehr..

  TOP WEINSEMINARE

Weinwissen: Erstklassige Wein-Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. mehr..

  ZUM SHOP

Hier geht es zum Ernesto Pauli Shop. mehr..

 
 

 

 

ã SATURN-VERLAG T. Pauli, CH-8132 Egg b. Zuerich

Aufgrund der derzeitig unsicheren Rechtslage erfolgt an dieser Stelle der Hinweis, dass sich WWW.ERNESTOPAULI.CH ausdrücklich von allen Inhalten distanziert, die auf Seiten zu finden sind, auf die von den Seiten dieser Website ein Link verweist  Sollten Sie mit dem Inhalt einer der verlinkten URLs nicht einverstanden sein, dann bitten wir Sie, diese nicht zu öffnen und uns umgehend zu informieren, damit wir diesen Link erneut überprüfen und gegebenenfalls entfernen können