Sodbrennen und Ernährung  

 

 

Sodbrennen entsteht durch Rückfluss von saurem Mageninhalt in die Speiseröhre. Dies geschieht z.B. bei zu hohem Druck auf den Magen oder weil der obere Schliessmuskel, welcher den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre verhindern soll, ungenügend funktioniert. Manchmal führt auch psychische Belastung zu Sodbrennen.

Sie sollten möglichst keinen Druck auf den Magen aufkommen lassen (Übergewicht abbauen, keine engen Kleider, keine kohlensäurehaltigen Getränke).

Möglichst wenig Magensäure produzieren (Viele kleine Mahlzeiten und pflanzliche Nahrungsmittel bevorzugen.

Magenschleimhäute schonen und den Magenschliessmuskel schonen.

Mehr darüber erfahren Sie hier (PDF-Datei)....