Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Findling -


Die weisse Rebsorte ist eine Mutation des Müller-Thurgau und nicht mit der Bouvier zu verwechseln, die auch das Synonym "Findling" trägt.

 

Sie wurde vom deutschen Züchter Franz Kimmig selektioniert und 1971 für den Sortenschutz angemeldet. Sie wird in kleineren Mengen in den deutschen Anbaugebieten Baden und Mosel-Saar-Ruwer kultiviert. Die Findling reift früher als Müller-Thurgau und weist in der Regel ein höheres Mostgewicht auf. Sie hat aber nur einen geringen Ertrag. Der Wein ist ähnlich, jedoch geschmacksneutraler.



 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....