Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Hárslevelü

Die autochthone, weisse Rebsorte ist in Ungarn weit verbreitet und findet vor allem in der Region Tokaj wertvollen Einsatz.

Weitere Anbaugebiete befinden sich in der Slowakei und in Südafrika. Der Name bedeutet nach der Form ihrer Blätter ”Lindenblättriger” und auch der Duft erinnert an Lindenblüten.

 

Sie hat zahlreiche Synonyme wie zum Beispiel Budai Goher, Feuille de Tilleul, Frunza de Tei, Gars Levelyu, Hachat Lovelin, Hars Levelu, Harstleveliu, Hosszunyelü, Kerekes, Kereklevelü, Lämmerschwanz, Lindenblättrige, Lipolist Biyali, Lipovino, Musztafer, Nöthab und Tarpai.

 


 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....