Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 


Manseng -

Weisse Rebsorte aus dem Baskengebiet in Südwest-Frankreich in den beiden Varianten Gros Manseng und Petit Manseng.

 

Die Petit Manseng hat kleine und hartschalige Beeren. Sie ist die qualitativ bessere und gibt als Hauptbestandteil den Weinen von Jurancon (Appellation mit rund 1.000 Hektar Rebfläche südlich von Pau) und Pacherenc du Vic-Bilh (Appellation mit rund 100 Hektar Rebfläche im grossen Bereich Madiran) ihren Charakter und Alkoholstärke. In Übersee wird sie zunehmend in Kalifornien und Uruguay kultiviert.

 

Bekannte Synonyme sind: ICHIRIOTA ZURIA TIPIA; MANSENGOU; PETIT MANSENC; PETIT MANSENG; PETIT MANSENG BLANC; ESCRIBEROU

 

Die Gros Manseng hat grosse Beeren und weist eine geringere Qualität aus. Sie ist (zusammen mit Courbu) Haupt-Bestandteil im Jurancon Sec. In Frankreich werden die Sorten stark forciert, in den letzten 30 Jahren hat sich die Rebfläche verzehnfacht.
 

Synonyme sind: PETIT-MANSENC; ICHIRIOTA ZURIA HANDIA

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....