Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

 

Merzling -


Schon 1960 wurde die weisse Rebsorte Merzling durch Dr. J. Zimmermann,  Staatl. Weinbauinstitut Freiburg,  aus Seyve-Villard 5-276 x (Riesling x Ruländer) gezüchtet.

 

Der Sortenname leitet sich von der am südlichen Stadtrand von Freiburg dem Institut benachbarten Gemeinde Merzhausen ab. Verglichen mit Müller-Thurgau brachte diese Rebsorte bei gleichem Ertrag eine um vier Grad Oechlse höhere Zuckerkonzentration und etwas mehr Säure. Sie wird in geringen Mengen in Deutschland und Oesterreich angebaut.

 

Der Wein der Sorte Merzling ist fruchtig, jedoch weitgehend neutral ohne besonderes Leitaroma. Die Ausdrucksstärke eines Müller-Thurgauweines wird nicht erreicht.Die Weine sollten jung getrunken werden.
 

Uns bekannte Synonyme sind: FREIBURG 993-60; FR 993-60

 

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....