Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Sémillon.

 

Sie gehört zu den Traubensorten, die andere unterstützen, ist weiss und gilt als Hauptkomponente in Sauternes- und Graves-Weinen. Auf Grund der dünnen Beerenhaut ist sie anfällig für Edelfäule und damit ideal geeignet für die edelsüssen Weine. Im berühmten Süsswein Château d´Yquem ist sie die Haupsorte.

 

Grosse Vorteile sind ihr hoher Ertrag und die Resistenz gegen Krankheiten. Sémillon besitzt Qualität und Stil, eine weiche, reiche Nase, lässt aber die Fruchtsäure etwas vermissen, weshalb sie normalerweise mit Sauvignon blanc zusammen vinifiziert wird.

 

In Australien werden vorwiegend sortenreine Weine aus ihr gekeltert, weiters wird sie vor allem in Chile sowie in kleineren Mengen in Argentinien, Kalifornien, Israel und Südafrika angebaut. In den letzten Jahren ist Sémillon auch ein beliebter Verschnittpartner von Chardonnay geworden, wofür sich der Begriff Semchard eingebürgert hat.


Synonyme sind:
MALAGA; CHEVRIER; GOULON BLANC; BLANC DOUX; MONSOIS BLANC; COLOMBARRIDE; COLOMBIER; GOULU BLANC; SEMILLON MUSCAT; SEMILLON ROUX; SEMILLON CRUCILLANT; GROENDRUIF; SAUTERNES; GREENGRAPE; PETIT SEMILLON; ST. EMILION; WYNEDRUIF; HUNTER RIVER RIESLING; SEMIJON; BARNAWARTHA PINOT; BOAL; SEMILLON FEHER; SOTERN

 

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....