Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 

Seyval blanc.

 

Eine weisse Hybride, ziemlich weit verbreitet in England, erzeugt einen sauberen, trockenen, etwas neutralen Wein. Die Rebsorte (auch Seyve-Villard 5276 oder SV 5276) zählt neben Villard Blanc (auch Seyve-Villard 12-375) zu den erfolgreichsten Züchtungen des Rebzucht-Betriebes Seyve-Villard in Saint-Vallier an der Drôme im Rhônetal. Gegründet wurde es vom Züchter Bertille Seyve (1864-1939) und seinem Schwiegervater und Partner Victor Villard.

Sie ist eine Kreuzung zwischen den zwei Seibel-Hybriden 5656 x 4986. Die früh reifende, ertragreiche und pilzresistente Sorte eignet sich sehr gut für kühles Klima und wird in Nordfrankreich, England (zweithäufigste Sorte), in Kanada und im Osten der USA kultiviert. Für Qualitätsweine ist sie gemäss EU-Bestimmungen  nicht zugelassen.

 

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....