Ernesto Pauli's

Weinlexikon

 

 

 


Blauer Wildbacher -

Eine sehr alte österreichische, rote Rebsorte aus dem Ort Wildbach bei Deutschlandsberg in der Weinbau-Region Steiermark ab. Sie wurde schon im berühmten Weinbuch (erschienen 1580) des Johannes Rasch (1540-1612) erwähnt.

 

In der Steiermark wird aus ihr sortenrein der bekannte Roséwein Schilcher gekeltert. Der Wein ist Lachsrot bzw. Zwiebelschalen-farbig, und weist ein herbes Johannisbeeren-Bouquet, rassige Säure und einen relativ niedrigen Alkohol-Gehalt auf.

 

Es gibt einige wenige, wurzelechte Spielarten mit kleinen Beständen, die der Reblauskatastrophe entkommen sind. Unterschieden wird zwischen dem Mittelblauer (Melbertraube, Schlehenbeeriger) und Spätblauer (kleinere Trauben mit kleineren Beeren) unterschieden.

 

Es gibt Bestände in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und der Slovakei.

Uns bekannte Synonyme sind: TIZHNIK; VRANEK; SCHILCHERTRAUBE; PTICNIK CRNI; MAUSERL GROSS; GUTBLAUE; KLEINBLAUE; KRACHER BLAUER; KAUKA SCHLECHTE; MALI ZHERNI; GRAEUTLER BLAUER; FRUEHBLAUE; KRAEUTLER BLAU

 

 

Neuen Begriff für das Weinlexikon vorschlagen.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Willkommen bei www.ernestopauli.ch

Über 100'000 Kochrezepte, ein Küchenlexikon und viele Wein-Infos erwarten Sie hier.

Suchen Sie einen speziellen Wein, dann klicken Sie hier....